Die Cajón

Die Cajón ist ein lateinamerikanisches Schlaginstrument und bedeutet übersetzt „Holzkiste“. Sie wird im Deutschen auch Kistentrommel genannt und gehört zu den Selbstklingern (Idiophonen). Sie ist eine säulenartige, meist aus Holz bestehende Kiste, deren Vorderseite mit den Händen geschlagen wird.

Das Instrument stammt ursprünglich aus Peru und Kuba und entstand aus Transportkisten, die Sklaven afrikanischer Herkunft als Trommeln verwendeten. Mittlerweile werden Cajóns weltweit hergestellt und genutzt.

Es gibt verschiedene Formen der Cajón. Am häufigsten wird die säulenförmigen Variante verwendet, die auf der Schmalseite steht. Beim Spielen sitzen die Spielenden in der Regel auf der Cajón und haben den vorderen Kistendeckel, der auch Schlagplatte genannt wird, zwischen den Beinen. Besonders ist, dass sowohl die Schlagplatten als auch der Korpus aus Holzplatten bestehen.  An der hinteren Platte der Cajón befindet sich ein Schallloch.

Die Verarbeitung der Schlagplatten gibt es in verschiedenen Varianten. Die ursprüngliche Form (afro-peruanisch) besteht aus einer losen Verschraubung am restlichen Korpus.

Die später eingeführte neue Bauform erweiterte die Schlagplatte um einen Schnarr-Mechanismus. Dieser Mechanismus sind Bauteile aus Metall (umwickelte Stahlsaiten, Metallzungen-Fächern oder spiralige Drähte), die einen Schnarreffekt erzeugen, ähnlich dem einer Snaredrum. Sie sind an der Rückseite der Schlagplatte befestigt. Bei einigen Cajóns kann man den Schnarreffekt während des Spiels aus- und einschalten.

Die Cajón wird meistens mit den Händen, vereinzelt auch mit einem Besen gespielt. Sie hat im Vergleich zu Instrumenten mit Trommelfell einen eher trockenen Klangcharakter. Wird die Cajón am oberen Kistenrand angeschlagen, gibt es einen höheren schnarrenden Ton. Ein tiefer Basston erklingt beim Schlagen auf der Mitte der Schlagplatte. Darüber hinaus lässt sich der Klang durch das Pressen der Ferse auf die Schlagplatte dämpfen.

Die Cajón wird heutzutage als perkussives Begleitinstrument in allen Musikrichtungen eingesetzt, insbesondere im Rock, im Pop und im Folk-Rock. Häufig wird sie in der akustischen Musik als Schlagzeug-Ersatz eingesetzt, weswegen sie gelegentlich auch per Fußmaschine und weichem Schlägel als regelrechte Bassdrums im Set verwendet wird. In den letzten Jahren ist die Cajón auch in der klassischen Musik zu finden.

Demonstration der Cajón