musiculum MOBIL

Jetzt bewerben!
Auch 2021 werden 80 musiculum MOBIL-Einsätze von den Sparkassen gefördert und sind kostenlos.
Bitte füllen Sie für Ihre Bewerbung das Kontaktformular auf der Website des musiculum MOBILs aus:

www.musiculum-mobil.de

Über das musiculum MOBIL


Das musiculum MOBIL ist ein großer, bunter Transporter, der mit Musikinstrumenten, Spielen und Klangexponaten ausgestattet ist. Es besucht Kindertagesstätten in ganz Schleswig-Holstein, wobei sich sein Kommen mit dem „musiculum MOBIL-LIED“ ankündigt. Es hat zahlreiche Musikinstrumente aus allen Kontinenten der Welt an Bord, die üblicherweise nicht in Kindertagesstätten vorhanden sind: Trompete, Darbuka, Kontrabass, Klangwiege und viele andere mehr laden zum Anfassen und Ausprobieren ein. Auf diese Weise wird das Konzept des musiculums jetzt auch für Vorschulkinder erlebbar: Instrumente und Akustik werden mit allen Sinnen erlebt. Ziel ist es, das Interesse der Kinder an Musik zu wecken sowie ihre Neugier, Kreativität und Phantasie anzuregen.

Logo Kreismusikschule Schleswig-Flensburg

Stiftung Jovita
Trägerin des musiculum MOBILS ist die Stiftung Jovita, die 2002 von Kunden des Bankhauses M. M. Warburg & CO in Hamburg gegründet wurde. Ihr Ziel ist die kreative Förderung von Kindern und Jugendlichen – unabhängig vom kulturellen, religiösen oder sozialen Hintergrund des Elternhauses. Motivation und ein gestärktes Selbstvertrauen stehen dabei ebenso im Zentrum wie Eigeninitiative und Verantwortungsgefühl. Jovita möchte somit die Perspektiven und Zukunftschancen junger Menschen verbessern.
Zu ihren Projekten gehören das musiculum in Kiel sowie die gelbe Villa in Berlin (www.die-gelbe-villa.de).
Mehr Informationen unter www.stiftung-jovita.org.