Die Strömungswanne

Der Strömungswanne ist ein Exponat im musiculum, das zur Gruppe der Mechanik-Exponate gehört.

Sie besteht aus einer flachen Wanne, in die Wasser impulsartig gepumpt wird. Das Wasser strömt darauf durch die Wanne und kann am anderen Ende wieder abfließen. Es stehen verschieden geformte Kunststoffkörper zur Verfügung, die auf den Wannenboden gelegt werden können und um die das Wasser herumströmen muss. Daraus ergeben sie unterschiedliche Strömungs- und Wellenformen unmittelbar vor und hinter den Objekten.

Die Strömungswanne veranschaulicht das Verhalten strömender Medien (hier: Wasser), die durch Körper (um)gelenkt werden. Dabei beeinflusst die Form des Körpers das Strömungsmuster.

Ähnliches geschieht mit der Luft bei Block- und Querflöten, die jeweils an einer Schneidekante geteilt und umgeleitet werden.

Ebenso strömt Schall, z. B. das gesprochene Wort, um Körper z.B. einen Raumtrenner, und wird dann anders als auf direktem Wege wahrgenommen.

Demonstrationsvideo