Frequenz-Festival – Workshops mit Karin Hellqvist

Fr., 15.05.2020 im musiculum

11.00 bis 12.30 Uhr: interaktiver Workshop für 4. bis 7. Klassen aller Schulformen

13.00 bis 14.30 Uhr: Workshop für junge Violinespieler*innen

Anmeldung: info@frequenz-kiel.de

Veranstaltungsort: musiculum, Stephan-Heinzel-Straße 9, 24103 Kiel

Im Rahmen des Frequenz Festival der Klangkunst wird am Freitag, 15.05. die schwedische Violinistin Karin Hellqvist zu Gast im musiculum sein. Hellqvist ist Interpretin für zeitgenössische Musik mit internationalem Ruhm. Sie möchte Kinder und Jugendliche mit ihrer Violine an zeitgenössische Musik heranführen.
Von 11.00 bis 12.30 Uhr wird ein interaktiver Workshop für die 4. Bis 7. Klasse stattfinden. Streichinstrumente können gern mitgebracht werden.
Von 13.00 bis 14.30 Uhr sollen junge Violinenspieler*innen angesprochen werden, die neue Seiten ihres Instrumentes kennen lernen und mit der erfahrenen Profimusikerin Hellqvist in Austausch kommen möchten. Teilnehmende dieses Workshops haben die Möglichkeit, die Pocketkonzerte* mit Karin Hellqvist am 16.05 und 17.05. um 13 Uhr im musiculum kostenlos zu besuchen.
Der Workshop ist eine Kooperation mit der Landeskulturstiftung SH, dem Landesmusikrat und dem musiculum.
Interessierte Klassen können sich Anmeldung bei: info@frequenz-kiel.de
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 200 Personen.
*Pocketkonzerte bzw. Taschenkonzerte sind „Konzerte zum Mitnehmen“. Es sind Konzerte, die auf eine traditionelle Konzertatmosphäre verzichten: das Publikum sitzt nicht und muss nicht bis zum Ende an einer Stelle bleiben. Die Konzerte finden par11.00allel in verschiedenen Räumen statt. Die Zuhörer bewegen sich dabei durch die Räume und betrachten Musik- und Videoinstallationen eher wie Kunstwerke der bildenden Kunst, sehen sie von verschiedenen Winkeln und entscheiden wie lange sie dem einzelnen Beitrag von welcher Stelle aus folgen wollen.


Infos zu Karin Hellqvist

Die schwedische Violinistin Karin Hellqvist ist eine internationale Interpretin von zeitgenössischer Musik und hat im Februar 2020 den Preis für das beste Album in der Kategorie zeitgenössische Musik gewonnen. Mit einem tiefgreifenden Engagement zu der heutigen Musik ist sie sowohl als Solistin als auch Kammermusikerin bekannt. Durch diverse aktive Zusammenarbeit und Dialoge mit verschiedenen Komponisten*innen zielt sie mit Ihrer Arbeit vor allem auf das Verstehen, Realisieren, Untersuchen sowie Mitwirken des schöpferischen Prozesses zur Kreation von neuer Musik. Karin Hellgvist ist Mitglied von verschiedenen skandinavischen Ensembles, die sich auf Neue Musik spezialisieren wie Cikada, Oslo Sinfonietta, Neon, Daint noise und das Duo Hellgvist Amaarl.
In Ihrem Solo Projekt zeigte sie kürzlich einen Werkkorpus welcher die Geige tief im Zusammenspiel mit elektronischen und anderen Klängen sowie im Zusammenklang mit Blumentöpfen, Gitarrenpedalen Straßengeräuschen, Kettensängen und Vogelgesängen, tief erkundet.

Promovideo Karin Hellqvist


Infos über Klangfestival Frequenz

Das Festival Frequenz findet erstmals vom 15. bis 17.5. in Kiel statt. Es hat als Ziel, Menschen allen Alters an die Entwicklungen der neusten Musik heranzuführen und Barrieren im Umgang mit neuer Musik abzubauen. Dabei liegt der Fokus auf dem Austausch mit Künstlerinnen und Künstlern sowie der spielerisch-experimentellen Kommunikation mit dem Publikum.