Rhythmus Veränderung – Jungendliche und Menschen mit Demenz entdecken Musik neu

Seit Anfang 2019 treffen sich alle zwei Wochen mittwochs Schüler*innen der 7. und 9. Klassen der Käthe-Kollwitz-Schule Kiel mit Menschen mit Demenz im musiculum. Bei diesen Treffen gestaltet eine musiculums-Musikpädagogin jeweils ein einstündiges Musikerlebnis, bei dem gemeinsam Musikinstrumente ausprobiert bzw. wiederentdeckt werden dürfen. Ziel ist es, Menschen mit Demenz zu aktivieren, Isolation zu überwinden und generationsübergreifende Kontakte herzustellen. Im Anschluss an das gemeinsame begleitete Musikerlebnis gibt es Kaffee und Kuchen.

Es handelt sich um ein Projekt des Kompetenzzentrums Demenz in Schleswig-Holstein in Kooperation mit folgenden Partnern:

  • Alzheimer Gesellschaft Kiel
  • AWO Beratungsstelle Demenz und Pflege
  • Stiftung Jovita/Projekt musiculum
  • Käthe-Kollwitz-Schule
  • Seniorenzentrum Kaiser-Wilhelm-Stift

Gefördert wird das Projekt durch Hand in Hand in Norddeutschland (NDR).