MIXED UP – Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften

MIXED UP Preise: Modellhafte Kooperationen aus Kinder- und Jugendarbeit, Kultur und Bildung gesucht!

MIXED UP – der Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften – geht am 15. März 2018 in die nächste Runde. Gesucht werden Kooperationen zwischen Akteuren der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Schulen bzw. Kindertagesstätten, die sich mit gemeinsamen Projekten für mehr Teilhabe, Jugendgerechtigkeit und eine qualitätsvolle Ganztagsbildung einsetzen – lokal wie international. Auf die Gewinner warten neun Preise in Höhe von 2.500 Euro.

MIXED UP wird ausgerichtet von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2018.

Weitere Informationen und Teilnahme:
www.mixed-up-wettbewerb.de